Als Blockflötistin und Pädagogin unterrichte ich seit 8 Jahren und biete Blockflötenunterricht privat in Wien an. Egal, ob jung oder alt - wer die Begeisterung für das Instrument oder die Musik mitbringt, ist bei mir genau richtig!

 

Das Unterrichten sehe ich als Chance und enorm wichtige Tätigkeit, die ein hohes Maß an Können am Instrument und Verständnis für die Schüler fordert. Ich lege besonderen Wert darauf, dass meine Schüler regelmäßig üben - denn nur so kann ein Lernfortschritt und damit auch eine immer steigende Motivation gewährleistet werden!

 

Warum Blockflöte lernen?

Beim Erlernen eines Instruments entdecken Kinder und Erwachsene wichtige Fähigkeiten für sich: z.B. Luftführung, Feinmotorik, Körpergefühl, Geduld, besonders für Kinder: Ziele setzen & und sie zu erreichen. Fähigkeiten, die Kinder später im Alltag und beruflich einsetzen werden. Erwachsene profitieren erfahrungsgemäß vor allem im Bereich Luftführung und Atem. Im Unterricht beginne ich mit der Beschäftigung mit der Blockflöte und bald auch mit Kinderliedern für Anfänger, sodass dem Musizieren nichts mehr im Wege steht. Je nach Lern-Fortschritt lernen wir die Blockflöten Stücke ohne Noten und spielen nach Gehör oder spielen dem Level angepasste Lieder.

 

2018 absolvierte ich in Instrumental- und Gesangspädagogik an der renommierten Universität Mozarteum in Salzburg mit ausgezeichnetem Erfolg. Mehr dazu in meiner Bio.

Warum Blockflöte lernen?

  1. mehr Atemkontrolle
  2. bessere Luftführung
  3. gesteigertes Körpergefühl
  4. bessere Feinmotorik