Biografie Manuela Mitterer

Die an der Universität Mozarteum Salzburg und an der Musik und Privatuniversität Wien ausgebildete Musikerin legt ihre Intention darauf, klangliche und instrumentale Grenzen zu erweitern und Bereiche nahtlos ineinander übergehen zu lassen. Zeitgenössische und mittelalterliche Werke, Renaissance-Madrigale, barocke Sonaten und Improvisation in Verbindung mit Live-Elektronik bereiten den Weg zu neuen affektgeladenen Klangexpeditionen.

In Projekten mit BOURBON spezialisiert sich die Musikerin auf Werke zwischen 1630-1740 und nähert sich mit dem Ensemble dem klanglichen Urzustand der jeweiligen Stile an. REVERSE UNIVERSE verbindet Blockflöte mit Live-Elektronik und Stimme - ein Kosmos, der durch Aleatorik  und Improvisation jedes Mal neue Werke entstehen lässt.

 

Gewinnerin des Wettbewerbs "6th International Competition Svirél” (Slowenien). Mehrmalige Förderungen der Schweizer Stiftung Lyra. Regelmäßige Konzerte mit dem La Folia Barockorchester und dem Croatian Baroque Ensemble. Mit Auszeichnung abgeschlossenes Studium im Hauptfach Blockflöte bei Dorothee Oberlinger & Matthijs Lunenburg an der Universität Mozarteum. Meisterkurse bei Walter van Hauwe, Han Tol, Kees Boeke, Sebastien Marq, Maurice Steger und Dan Laurin. Barockoboenstudium bei Alfredo Bernardini und Andreas Helm.


Biography Manuela Mitterer

English Version

 

The recorder player and baroque oboist Manuela Maria Mitterer regularly gives concerts as a soloist and chamber musician, which led her for example to Russia, Slovenia, Croatia, Great Britain, Spain and Italy. She plays recorder in the La Folia Barockorchester (Robin Peter Müller) as well as the baroque oboe in the croatian baroque ensemble (Laura Vadjon). Also new music plays an important role in the projects and repertoire of her as a young musician.

 

She won the "6th International Competition Svirél 2014" in Slovenia. Previously she studied with Dorothee Oberlinger, Walter van Hauwe, Matthijs Lunenburg and Andrea Guttmann at the University of Mozarteum and now proceeds in the field of baroque oboe with Andreas Helm at the Musik und Kunst Privatuniversität Vienna.

 

The Swiss Foundation Lyra has awarded Manuela with several scholarships.